Folgende Behandlungen biete ich für Kinder an:
In meiner Praxis werden Kinder behandelt, die begleitet werden mit:

Ernährungsberatung

Vielleicht haben Sie sich schon einmal gewundert, warum ihre Kinder im Winter häufig erkältet sind, obwohl Sie jeden Morgen frisch gepressten Orangensaft trinken, Ihre Abwehrkraft durch das Vitamin C also intakt sein sollte. Die Ernährungslehre der Chinesischen Medizin hat dafür eine Erklärung: Orangen gehören zu den erfrischenden Lebensmitteln, die den Körper abkühlen statt ihm die Wärme zu geben, die er in der kalten Jahreszeit so dringend braucht.

Eine Ernährungstherapie wird auf das jeweilige Krankheitsbild für ihr Kind abgestimmt. Grundlage ist die chinesische Ernährungslehre, die besagt, dass die Wahl der Lebensmittel, ihrer Geschmacksrichtungen und Zubereitungsarten die Körperfunktionen beeinflusst. Auf diese Weise lassen sich Beschwerden vermindern und Genesungsprozesse deutlich fördern. Die positive Auswirkung einer solchen Ernährungsumstellung ist oft schon nach wenigen Wochen bemerkbar.

Kontakt zu Heilpraktikerin Petra Bhatti

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Betreff

Ihre Nachricht

 Nachricht in Kopie erhalten

Akupunktur/Akupressur bei Kindern:

Meine Erfahrung ist, dass die Akupunktur im Vergleich zu den meisten anderen verfügbaren Therapien sicher, wirksam und sanft ist. Gern benutze ich hier für die Akupunktur einen Farbdiamantstrahler oder die Laserakupunktur. Oder auch die Akupressur biete ich an, so dass es für die Kinder wie eine zusätzliche "Streicheleinheit" vorkommt - diese selbst angewendet oder von den Eltern erlernte Punkte.Viele Kinder haben große Angst vor dem Einstechen der Akupunkturnadeln in die Haut und die darunter liegenden Schichten. Diese Angst ist zwar völlig unbegründet, denn das Setzen der Nadeln tut meist nicht weh. Dennoch gilt grundsätzlich: Wer sich vor einer Behandlungsmethode fürchtet, hat weniger Heilungschancen als ein Patient, der einem Verfahren hundertprozentig vertraut. Für Ängstliche ist die Laser- Akupunktur also ideal, außerdem hilft sie bei speziellen Gesundheits-Problemen besonders gut.
Auch ist es möglich in der Akupunktur gezielt spezielle Punkte mit kleinen Nadeln gesetzt zu bekommen, oder was auch gerne verwende wird, ist die Ohrakupunktur, denn die Punkte im Ohr spiegeln den ganzen Organismus wieder.
So kann im Körper die Schwachstelle mit Hilfe von kleinen chinesischen Samenkörnern beseitigt werden. Die Kinder müssen diese kleinen Samenkörner am Tag mehrmals drücken, damit diese Punkte aktiviert werden.
So lassen sich unter anderem

  • Asthma
  • Neurodermitis
  • Heuschnupfen
  • Allergien
  • Durchfälle
  • Seelische Störungen wie Wut, Ängstlichkeit, Besessenheit, Traurigkeit, Grübeln u.a.
  • und andere Erkrankungen gut behandeln.

Kinder

Sind so kleine Hände - winzige Finger dran.
Darf man nie drauf schlagen, die zerbrechen dann.

Sind so kleine Füße mit so kleinen Zehen.
Darf man nie drauf treten, können sonst nicht gehen.

Sind so kleine Ohren scharf " und ihr erlaubt "
Darf man nie zerbrüllen, werden davon taub.

Sind so schöne Münder sprechen alles aus.
Darf man nie verbieten, kommt sonst nichts mehr raus.

Sind so klare Augen, die noch alles sehen.
Darf man nie verbinden, können sie nichts verstehen.

Sind so kleine Seelen " offen und ganz frei ".
Darf man niemals quälen, gehen kaputt dabei.

Ist so´n kleines Rückgrat, sieht man fast noch nicht.
Darf man niemals beugen, weil es sonst zerbricht.

Grade klare Menschen " wären ein schönes Ziel".
Leute ohne Rückgrat haben wir schon zuviel.

Autor: Bettina Wegner

Referenzen aus dem Bereich der Kinderbehandlung